Sprüche und Zitate können Bilder, Gedanken und Gefühle erzeugen. Sie können eine Art Kopfkino auslösen Unter diesem Aspekt finden Sie nachfolgend für jeden Wochentag und für ein jeweils wichtiges Lebens-Thema ein solches Zitat, dazu eine passende Erläuterung aus meinem Coaching-Fundus. Viele der Sprüche und Zitate können auch wunderbar in Reden und Texten verwendet werden. Und da finden Sie vor allem im Buch ‚Mehr als nur Sprüche‘, dem nachfolgende Texte entnommen sind, mehr als 150 solcher Gedanken, Impulse und Zitate. Zu jedem Kapitel und Zitat finden Sie des Weiteren eine Vorsatzformel, die Sie sich im Wortsinne zum Vorsatz nehmen oder als Autosuggestion verinnerlichen können. Ich wünsche Ihnen wertvolle Impulse.

Impuls zum Montag: Seiner Tätigkeit positives abgewinnen

Wähle einen Beruf den du liebst, und du brauchst niemals in deinem Leben zu arbeiten

(Konfuzius)

Nur wenige, so glauben wir, haben das große Glück in ihrem Traumberuf tätig zu sein.

Dies ist bis zu einem gewissen Punkt auch richtig. Die meisten von uns arbeiten in einem Beruf, den sie als reine Existenzbefriedigung betrachten. Jedoch können wir andere wiederum dabei beobachten, wie sie sich voller Konzentration ihrer Arbeit und oft auch unangenehmen Tätigkeiten hingeben.

Beachten Sie nachfolgende Tipps und es kann auch Ihnen gelingen, Ihrer Tätigkeit positives abzugewinnen:

  • Legen Sie eine Liste an, in die Sie zumindest 5 Punkte eintragen, die Sie an Ihrer Arbeit positiv finden. Versuchen Sie diese Liste noch auszubauen. Lesen Sie die Liste immer wieder durch, bevor Sie zur Arbeit gehen.
  • Machen Sie Ihre Arbeit konzentriert und versuchen Sie mit Ihren Gedanken nicht abzuschweifen.
  • Stellen Sie sich vor, wie wichtig Ihre Beiträge für Ihre Firma sind, auch wenn es manchmal nur Kleinigkeiten sind. Aber jedes kleine Zahnrad im großen Getriebe ist wichtig.
  • Versuchen Sie Ihre augenblickliche Tätigkeit positiv zu sehen. Lernen Sie, Ihre Tätigkeit mit Konzentration und Überzeugung zu machen.

Wenn Sie jetzt noch einen Chef haben, der Ihre Arbeit schätzt, macht Ihnen Ihr Beruf mit Sicherheit Freude.

Vorsatzformel: Ich habe Spaß an meinem Beruf. Mein Beruf macht mir Freude.

Impuls zum Dienstag: Guter Umgang miteinander, liebevolle Gefühle für den Mitmenschen entwickeln

Ihr müsst die Menschen lieben, wenn ihr sie ändern wollt

(Johann Heinrich Pestalozzi)

Immer wieder kommt es vor, dass wir über unsere Mitmenschen enttäuscht sind. Wir sind vor allem darüber enttäuscht, dass sie sich nicht so verhalten, wie wir uns das wünschen.

Wir versuchen den Menschen dann mit aller Macht zu ändern. Gelingt uns das nicht, wenden wir uns ab und lassen ihn vielleicht links liegen. Im schlimmsten Fall entwickeln wir Hassgefühle.

Sollen sich Ihre Mitmenschen zum Positiven ändern, müssen Sie versuchen, ihnen auch positive Gefühle entgegenzubringen. Vermeiden Sie Hassgefühle oder andere Auswüchse wie Zorn und Neid. Bezeugen Sie stattdessen Respekt und Wertschätzung. Achten Sie weniger auf  negative Eigenschaften, sondern mehr auf die guten Seiten Ihrer Mitmenschen. Über kurz oder lang werden Sie entsprechend positive Reaktionen erfahren.

Vorsatzformel: Ich mag die Menschen, mit denen ich es zu tun habe.

Impuls zum Mittwoch: körperliche Gesundheit

Alte Stiefel bedürfen viel Schmierens

(Deutsche Redensart)

Wenn wir Menschen, die sehr alt geworden sind, nach dem Geheimnis Ihres Jungbleibens befragen, erhalten wir oft die Antwort, dass sie ständig in Bewegung geblieben sind und sich in hohem Maße körperlich betätigt haben.

Gerade für Menschen, die im Büro arbeiten, ist Bewegungsmangel ein Hauptgrund vieler Erkrankungen, vor allem des Herzens.

Nehmen Sie sich heute oder in den nächsten Tagen vor, sich körperlich zu betätigen und für Bewegung zu sorgen. Für Sport sind Sie nie zu alt. Treiben Sie regelmäßig Sport. Bleiben Sie immer in Bewegung. Schauen Sie auch, was Ihr örtlicher Sportverein alles so bietet in Bezug auf Bewegung und andere körperliche Aktivitäten. „Schmieren“ Sie ständig Ihre Gelenke und Muskeln durch viel Bewegung.

Vorsatzformel: Ich bleibe täglich in Bewegung.

Impuls zum Donnerstag: mentale Kraft und Stärke

Erreiche den Gipfel der Leere, bewahre die Fülle der Ruhe und alle Dinge werden gelingen

(Laotse)

Viel zu oft hängen wir trüben Gedanken nach. Wir sind voller Angst und Sorge. Dann ist es wichtig seine Gedanken zuerst zur Ruhe zu bringen. Stellen Sie sich Ihre Gedanken wie ein randvolles Glas Wasser vor. Erst wenn Sie dieses Glas mit vielleicht abgestandenem Wasser zumindest teilweise entleeren, findet sich Platz für neues, kostbares Wasser.

Erreiche den Gipfel der Leere: Diese Leere können Sie finden, indem Sie sich zum Beispiel täglich ein wenig Zeit (10 – 15 Minuten) einplanen und Autogenes Training oder Meditation üben.

Ihre Gedanken kommen zur Ruhe und es findet sich Raum für die neue Gedanken  und neue Ideen.

Vorsatzformel: Meine Gedanken kommen zur Ruhe.

Impuls zum Freitag: die Pflege des Seelenlebens

Seit ich Musik höre, weiß ich, dass ich unsterblich bin. Wieso? Musik ist die Sprache der Seele. Und die wird man nie müde

(Peter Hille, dt. Dichter, 1854-1904)

Immer wenn wir ein großes Musikstück hören, können wir spüren, dass dies Auswirkungen auf unser Inneres hat. Vor allem Musik die uns gefällt, kann uns ergriffen, andächtig und zufrieden stimmen. Sie kann uns tief in unserer Seele berühren.

Nehmen Sie sich immer wieder Zeit, Musik Ihres Geschmacks zu hören. Erlaubt sind dabei alle Richtungen. Die Musik muss Ihnen nur gefallen und sollte eine gewisse Ruhe und Kraft ausstrahlen. Sie können Musik in den eigenen vier Wänden genießen oder als Gemeinschaftserlebnis bei einem Konzert. Nehmen Sie sich Zeit für solche Erlebnisse. Sie sprechen damit Ihre Seele an.

Vorsatzformel: Ich nehme mir öfters Zeit für wundervolle Musik.

Impuls zum Samstag: persönliche Weiterentwicklung

Je gelassener, desto sicherer und glücksfähiger wird der Mensch

(Seneca)

Unser Lebensweg ist ein ständiges Auf und Ab. Zahlreiche Höhen und Tiefen hält das Leben für uns bereit. Je stärker wir auf die positiven und besonders auf die negativen Ausschläge reagieren, desto mehr antwortet der Körper mit dem Ausstoß von Stresshormonen. Dies hat mit der Zeit erhebliche Auswirkungen auf die Gesundheit.

Versuchen Sie auf die normalen Schwankungen des Lebens angemessen und mit Gelassenheit zu reagieren. Lassen Sie sich niemals zu weit in den Keller hinabstoßen und genauso wenig in schwindelnde Höhen hinauftragen. Natürlich kann es im Leben wirklich schwere Schicksalsschläge geben. Scheuen Sie sich dann nicht davor, professionelle Hilfe und Betreuung zu suchen. Ansonsten: Bleiben Sie gelassen.

Vorsatzformel: Ich übe mich in Gelassenheit.

Impuls zum Sonntag: Tag der Ruhe

Sechs Tage sollst du deine Arbeit tun; aber am siebenten Tag sollst du feiern…

(2. Mose 23, 12)

In anderen Bibelübersetzungen wird ‚sollst du feiern’ durch ‚sollst du ruhen’ ersetzt.

Und gerade mit der Ruhe tun wir uns manchmal schwer. Wir verbinden Ruhe des Öfteren auch mit Nichtstun. Man kann jedoch auch zur Ruhe kommen und trotzdem aktiv sein, also auch feiern bzw. anderweitig aktiv werden. Es ist nur das Richtige zu tun. Machen Sie an Ihrem Ruhetag z.B. folgendes:

Ein Buch lesen, Musik machen bzw. Musik hören, Laufen, Schwimmen oder Radfahren, Wandern, mit anderen Menschen feiern, Meditation, Yoga oder Autogenes Training.

Tun sie folgendes nicht: Arbeiten am PC, übermäßig fernsehen, Katastrophen-Artikel in Zeitungen lesen, zu Hause Aufgaben aus dem Beruf erledigen.

Vorsatzformel: Mit Aktivitäten die Freude machen finde ich Ruhe.

…………………………………………………………………………………………………………………………….

Quelle der Zitate und Sprüche: Buch / E-Book ‚Mehr als nur Sprüche‘

Infos zum Buch:

Das Buch ist insgesamt in sieben Hauptkapitel gegliedert, analog zu den Tagen einer Woche. Dabei hat jeder Tag ein bestimmtes Thema. Dies ermöglicht es Ihnen, das Buch auf mehrere Arten zu lesen. Sie können das Buch Kapitel für Kapitel lesen. Genauso können Sie das Buch immer wieder zur Hand nehmen und passend zum jeweiligen Wochentag ein Kapitel herausgreifen und darüber nachdenken.

Zu Beginn eines Unterkapitels steht als Überschrift das jeweilige Zitat mit Quelle. Dazwischen finden Sie Erläuterungen, die aus meiner Sicht zum jeweiligen Spruch passen und die Ihnen dabei helfen können, Ihre Woche erfolgsversprechend zu gestalten. Ca. 150 Zitate und Sprüche finden Sie insgesamt im Buch.

Noch mehr Infos zum Buch sowie eine Bestellmöglichkeit über den Autor finden Sie hier:

Und noch wichtig für E-Book-Freunde:

bis zum 22.10.21 ist das E-Book noch im Preis von 7,49 auf 2,99 Euro reduziert. Schauen Sie einfach bei Ihrem persönlichen E-Book-Portal unter dem Buchtitel nach oder verzweigen Sie via nachfolgendem Link zu amazon.